IAA mit Oldtimer-Sondershow – classic-tax ermittelt Werte für die Stars von 1983

Vom 12. bis zum 22. September stehen die Frankfurter Messehallen im Zeichen des Automobils.

Die Stars von 1983 – Wo sind sie geblieben? Die Antwort gibt es vom 12. bis zum 22. September auf der IAA in Frankfurt. In Halle 3.1 präsentiert die Arbeitsgemeinschaft Historische Fahrzeuge eine Oldtimer Sondershow mit 17 Autos, die auf der IAA 1983 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Im Auftrag des VDA ermittelte classic-tax für jedes Exponat die Wertwicklung der letzten 10 Jahre – angelehnt an den ebenfalls jährlich für den VDA erstellten Deutschen Oldtimer Index.

Schon im Vorfeld gab es für die Arbeitsgemeinschaft Historische Fahrzeuge, eine gemeinsame Initiative des VDA, ADAC und des ZDK, erhebliche Schwierigkeiten bei der Suche nach passenden Exponaten. Überdurchschnittlich gut erhalten und im Originalzustand sollten sie sein, denn nur so sind zwei entscheidende Kriterien für ein H-Kennzeichen erfüllt. Fündig wurde man vor allem in den werkseigenen Sammlungen und Museen der Automobilhersteller.

Die Oldtimer Sondershow zeigt 17 ausgewählte Fahrzeuge von 1983, unter anderem den Ford Sierra XR4i.

Zu den in Frankfurt ausgestellten Exponaten gehören unter anderem: Audi Sport Quattro, BMW 524td, Ford Sierra XR4i, Mercedes-Benz 190, Opel Calibra und VW Golf II.

Links zum Thema:
www.iaa.de
www.vda.de
www.adac.de
www.kfzgewerbe-oldtimer.de

Facebook de 371bcafc32a8c7fa6530b9ab952137dec8a601900198900fe63a70dea453f1f0
Motor klassik aktion 2ed17e0e39945847440ea7855f4d5c90ddab04f303ed45fde2ffc7007839b726